Unerwartet

Jahresausstellung des Kunstverein Schorndorf

 30. November 2012 - 6. Januar 2013

Eröffnung:
Freitag, 30. November um 19 Uhr
mit Eröffnung des Schorndorfer Kunstmarktes

Kommen, genießen, Geschenke finden: am Freitag den 30. November um 19:00 Uhr starten das Kulturforum und der Kunstverein Schorndorf die letzten großen Kunstaktionen in diesem Jahr. Oberbürgermeister Matthias Klopfer wird die inzwischen 30. Ausgabe des Kunstmarktes eröffnen, der seine neue Heimat in den Galerien für Kunst und Technik gefunden hat. Als weitere Attraktionen erwartet die Besucher an diesem Abend die Vorstellung der 23. Schorndorfer Edition, die in diesem Jahr von Hartmut Renner gestaltet wurde,  die Premiere des Kunstkalenders des Kunstverein Schorndorf mit zwölf Original-Serigraphien und die Eröffnung der Jahresausstellung der Künstler des Kunstvereins.Der Schorndorfer Kunstmarkt ist seit 30 Jahren eine feste Größe in der Kunstregion, bei dem Schorndorfer Künstlerinnen und Künstler ihre aktuellen Werke präsentieren. In diesem Jahr sind mit dabei: Andreas Heinrich Adler, Renate Busse, Bernhard Czychi, Anna Eiber, Lydia Feulner-Bärtele, EBBA Kaynak, Arnold Kumordzie, Hardy Langer, Monika Maresa Maier, Rüdiger Penzkofer, Dorothea Schütz, Marlies Spiekelmann, Wlodzimierz Szwed, Christoph Traub, Gez und Helmut Anton Zirkelbach. Der Kunstmarkt bietet die Möglichkeit, mit den Künstlern in Kontakt zu treten und die Arbeiten zu erwerben. Geöffnet ist der Markt am Freitagabend bis 21:30 Uhr, an den Folgetagen, 1. und 2. Dezember von 10 bis 18 Uhr.Mit Spannung erwartet wird die Vorstellung der Edition 23, die in einer limitierten Auflage von 50 Exemplaren erstellt wurde. Hartmut Renner gestaltete vier Motive einer Hauptfigur, die dem Betrachter ihre übergroßen Hände entgegenstreckt. Der Kunstkritiker Thomas Milz wird den Besuchern das Geheimnis dieser übergroßen Hände bei der Eröffnung enthüllen.Unerwartet… ist der Titel der diesjährigen Jahresausstellung des Schorndorfer Kunstvereins. Neueste Werke ihres künstlerischen Schaffens zeigen die rund 40 Künstlermitglieder in den Galerien für Kunst und Technik. Vielfältige Arbeiten aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen sind vertreten: Malerei, Fotografie, Radierung, Holzschnitt, Bildhauerei, Objekte, Installation und Glaskunst. Damit garantiert die Ausstellung ein buntes Spektrum an erlebnisreichen Eindrücken und spannt einen weiten Bogen vom reinen künstlerischen Ausdruck mit Form und Farbe bis hin zu politisch engagierten Arbeiten. Die Ausstellung endet am 6. Januar 2013.Im 25. Jahr seines Bestehens gibt es eine Premiere des Kunstvereins: zwölf Künstlermitglieder gestalteten zusammen mit Werkstattleiter Erich Schmid in der vereinseigenen Siebdruckwerkstatt einen Kunstkalender für das Jahr 2013. Entstanden sind zwölf individuelle Blätter, die sowohl die Originalität der einzelnen Künstler, als auch die vielfältigen Ausdrucksweisen des Siebdrucks zeigen. Der Kalender hat eine limitierte Auflage und bietet sich als besonderes Weihnachtsgeschenk an. Er kostet 80,- Euro und ist während des Kunstmarkts und der Ausstellung in den Galerien für Kunst und Technik erhältlich, solange der Vorrat reicht.Weitere Informationen beim Kulturforum Schorndorf, Karlstr. 19, 73614 Schorndorf, Tel.: 07181/9927940, E-Mail: post@kulturforum-schorndorf.de oder im Internet unter kulturforum-schorndorf.de oder galerien-kunst-technik.de.