Martin Pfeifle

FINAN

18. März - 2. Juni 2013

Vernissage
Montag, 17. März um 20 Uhr

 

Die Rauminstallation FINAN ist direkt auf die Galerien für Kunst und Technik bezogen. Martin Pfeifle zeigt eine einmalige und temporäre Arbeit, die den Ausstellungsraum in der ehemaligen Eisenmöbelfabrik umfunktioniert und neu erlebbar macht. Der Künstler lehnt in der Bildhauerei traditionelle Ewigkeitsstoffe wie Stein, Bronze und Stahl ab. Stattdessen bevorzugt Pfeifle fragile und provisorische Heimwerker- und Bricolage-Materialien wie man sie in Baumärkten findet.
Martin Pfeifle stammt aus Schorndorf und schuf für seine Heimatstadt im Jahr 2012 die Skulptur LIMBOO an der Walter-Arnold-Brücke. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Tony Cragg und Hubert Kiecol, dessen Meisterschüler er war. Pfeifle erhielt Stipendien der Villa Romana in Florenz sowie der Kunststiftung Baden-Württemberg.