Kunst in Kürze

schiffler-mauersegler-über-den-bergen.png
Kunst Ausstellung 

Lothar Schiffler
»AIRLINES · Vogelspuren in der Luft«

10. Mai – 26. Juni 2022

Die Flugspuren eines Adlers über den Pyrenäen oder Thermikspiralen von Schwarzmilanen am Bodensee - die Schönheit des Vogelflugs ist flüchtig. Dem Münchner Fotografen Lothar Schiffler gelingt es jedoch mit einem innovativen Verfahren die exakten Flugbahnen von Vögeln und Insekten zu visualisieren. So entstehen im Projekt AIRLINES · Vogelspuren in der Luft Bilder von aufsehenerregender Ästhetik, die mit bisher nicht Gesehenem ebenso wie durch ihre fototechnische Besonderheit faszinieren.

Im Projekt NACHTZUG · Spuren der Raumzeit im Lichthof der Q Galerie geht es um die Visualisierung von Zeit. Langzeitbelichtungen mit einer Spezialkamera aus fahrenden Zügen lassen reale Fantasiewelten entstehen.

Ergänzend zur Ausstellung in der Q Galerie anlässlich des 75. Geburtstags von Lothar Schiffler zeigen seine Konzert- und Porträtfotos im Club Manufaktur ein Stück Musik- und Zeitgeschichte der 1960/70er Jahre: von Dieter Seelow bis Black Sabbath (Zur Ausstellung).

 

Programm

VERNISSAGE
Montag, 9. Mai, 20 Uhr

KUNST + PAUSE
(mit Baby in die Q Galerie)
Mittwoch, 11. Mai, 10 Uhr
Mittwoch, 1. Juni, 11 Uhr

KUNST-HAPPEN
(Kurzführung + Imbiss)
Donnerstag, 12. Mai, 12.15 Uhr
Donnerstag, 9. Juni, 12.15 Uhr

FÜHRUNGEN IM RAHMEN DER REMSTAL MUSEUMSNACHT
Samstag, 14. Mai
19 Uhr - »Tierisch schön«
20.30 Uhr - »Faszination Fliegen«

LESUNG MIT HENNING ZIEBRITZKI
Donnerstag, 19. Mai, 20 Uhr

KÜNSTLERRUNDGANG
(mit Lothar Schiffler)
Sonntag, 22. Mai, 15 Uhr

SONNTAGSFÜHRUNGEN
Sonntag, 29. Mai, 15 Uhr
Sonntag, 19. Juni, 15 Uhr
Sonntag, 26. Juni, 15 Uhr
(Abschlussführung)

VORTRÄGE
Dientag, 31. Mai, 19.30 Uhr
mit Lara Keicher, Max-Planck-Institut Radolfzell

Dienstag, 21. Juni, 19.30 Uhr
mit Lothar Schiffler, Fotokünstler

FLIGHTCASE
Museumspädagogisches Angebot des Max-Planck-Instituts für Kinder, Jungendliche und Erwachsene (durchgängig in der Ausstellung)
Zum FlightCase

KATALOG
Der Katalog zur Ausstellung AIRLINES · Vogelspuren in der Luft ist in der Q Galerie erhältlich.

Lothar Schiffler

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl)

2021 ARTMUC München
         Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

2020 Gewerbemuseum Winterthur

2019 Palazzo Albrizzi-Capello, Biennale Venedig
        Naturschutzzentrum Eriskirch, Bodensee
        EXPERIMENTA, Heilbronn

2018 Mauerseglerkonferenz Tel Aviv
        Jura-Museum Eichstätt


lothar-schiffler.de

Der aus Schorndorf stammende Münchner Fotograf Lothar Schiffler widmet sich seit über 20 Jahren mit fotokünstlerischen Projekten der Visualisierung von Zeit. Arbeiten seiner Projekte, v.a. NACHTZUG · Spuren der Raumzeit und AIRLINES · Vogelspuren in der Luft, wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt (u.a. auf der Biennale in Venedig 2019) sowie in Foto-, Kunst- und Fachzeitschriften publiziert. Rundfunk und Fernsehen haben über seine Projekte berichtet. Lothar Schiffler lebt in München und arbeitet überall, wo sich etwas Interessantes bewegt.



2016
Luftmuseum, Amberg
        Museum Mensch und Natur,
        Schloss Nymphenburg München
        Theaterhaus Galerie Stuttgart

2014 Pelkovenschlössl München

2013 Hochschule für Philosophie, München

2012 Kulturforum München West, München-Pasing

2009 Münchner Künstlerhaus, Langen Nacht der Museen
        Konzert & Projektion mit dem Pianisten Andreas Skouras

 

Steinadler, Stubenfliegen oder Mauersegler: Lothar Schiffler zeigt faszinierende „Airlines“ in Schorndorf

SWR2 Kultur Aktuell: Interview mit Lothar Schiffler zur Ausstellung »AIRLINES · Vogelspuren in der Luft«
Zum Beitrag von Andreas Langen

SWR2 KUNSCHT! »AIRLINES · Vogelspuren in der Luft« – Fotograf Lothar Schiffler und die Flugbahnen von Mauerseglern
Zum Beitrag von Niko Vialkowitsch

Zur Übersicht