Kunst


37. Schorndorfer Kunstmarkt

Verkaufsausstellung

29.11. -1.12.2019

und Vorstellung der Schorndorfer Edition 30

Eröffnung
Freitag, 29. November 2019, 20 Uhr
Mit einem Grußwort des Oberbürgermeisters Matthias Klopfer
und der Vorstellung der Schorndorfer Edition durch Andrea März.

Öffnungszeiten
Freitag, 29. November 20-22 Uhr
Samstag, 30. November 11-18 Uhr
Sonntag, 1. Dezember, 11-18 Uhr

Am Samstag und Sonntag gibt es ab 12 Uhr eine leckere Suppe
(so lange der Vorrat reicht)

Der Schorndorfer Kunstmarkt ist seit über 35 Jahren eine feste Größe in der Region. Er bietet den Besucher*innen einen idealen Rahmen, sich von der geballten Qualität der hiesigen Künstler*innenszene einen Eindruck zu verschaffen, mit den anwesenden Künstler*innen in Kontakt zu treten und deren Arbeiten zu erstehen. Jedes Jahr bieten rund 20 Künstler*innen Groß- und Kleinformate zum Verkauf.

Mit dabei sind in diesem Jahr
Barbara Bucher, Renate Busse, Anna Eiber, Notburga Eiber, Lydia Feulner-Bärtele, Maria Gideon, EBBA Kaynak, Hardy Langer, Regine Richter, Ingo Schieber, Annette Schock, Dorothea Schütz, Eva Schwanitz, Marlies Spiekermann, Christiane Steiner, Wlodzimierz Szwed, Christoph Traub, Gez Zirkelbach

Vorstellung der Schorndorfer Edition
Seit 30 Jahren gibt das Kulturforum Schorndorf jährlich die Schorndorfer Edition heraus. Die Edition wird traditionell bei der Eröffnung des Schorndorfer Kunstmarkts vorgestellt, wo sie auch erworben werden kann. Ganzjährig können die Editionen in der Q Galerie für Kunst Schorndorf sowie in der Geschäftsstelle des Kulturforum Schorndorf gekauft werden.
Dieses Jahr wurde die Edition von Christiane Steiner gestaltet.

Zu den Schorndorfer Editionen