Führungen & Vorträge


Schorndorf - USA - Spanien & Netzschwimmer

Gespräche über Kunst

30.09.2018, 18 Uhr

Eberhard Abele im Gespräch mit Elke Stolzenberg und Nina Joanna Bergold

Eintritt frei

Ausstellungsdauer
04.09 - 07.10.2018

Führungen
Sonntag, 23. September 2018, 15 Uhr
Kurzführungen während der Schorndorfer Kunstnacht
Samstag, 15. September 2018, ab 19 Uhr

Kunst-Happen Kurzführung + Suppe
Donnerstag, 6. September 2018, 12.15 Uhr
Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12.15 Uhr

Öffnungszeiten
Di - Fr: 15-19 Uhr
Sa, So, Feiertag: 11-18 Uhr

Q Galerie für Kunst Schorndorf
Karlstr. 19, 73614 Schorndorf

Elke Stolzenberg wurde in Berlin geboren und wuchs in Schorndorf auf. Nach ihrer Ausbildung zur Fotografin im Waiblinger Fotohaus Kienzle und an der Grafischen Fachschule Stuttgart wandert Elke Stolzenberg 1961 in die USA aus. In San Francisco, New York und New Orleans arbeitet sie freiberuflich als Fotografin. 1968 kehrt sie nach Europa zurück und beginnt in Spanien ihre zweite Karriere als Flamencotänzerin. Der Fotografie bleibt sie weiterhin treu, mit der Kamera hält sie die expressive Welt der Flamenco-Akteure fest.

Nina Joanna Bergold wurde 1980 in Ludwigsburg geboren. Nach Abschluss eines Studiums der Humanmedizin von 2001 bis 2007 an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen studierte sie 2009 bis 2016 freie Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Cordula Güdemann und Prof. Volker Lehnert. Sie lebt und arbeitet in Ludwigsburg und Stuttgart.