LBP_1769_klein.jpg
Ausstellung 

Şakir Gökçebağ – »Ornamenta«

15. September 2020 – 15. November 2020

»Jedes Objekt versteckt eine potenzielle Kreativität in sich. Wenn wir aber unsere Umgebung anschauen, sehen wir nur die gewöhnlichen Ansichten und Wiederholungen. Diese Normalität stört mich.«

(Şakir Gökçebağ: Minifesto)

Und genau diese Normalität bricht er mit seiner Kunst und ändert damit unseren Blick auf die Welt. Er macht das Kleine und Nebensächliche zu seinem Gegenstand: Hemdkrägen und Gartenschläuche, Wäscheklammern und Nägel.

Seine Arbeiten öffnen uns die Augen für das Wunderbare in unserer Nähe. Gökçebağs Werk ist vielschichtig und generiert aus der Einfachheit des Verfahrens nichts weniger als eine magische Kraft: Aus seinen Fundobjektenwird genau in dem Moment Kunst, in dem er sie als Ornament neu anordnet.

Zur Übersicht