Kunst in Kürze

essenz_22-FreiheitFreedomMeMeMe_.jpg
Vernissage 

Vernissage – »Freiheit! Freedom! MeMeMe!«

Montag, 5. Dezember, 20 Uhr

Die Veranstaltung findet in der Q Galerie für Kunst Schorndorf statt.

Begrüßung
Ursel Quast, Kunstverein Schorndorf

Einführung
Thomas Milz, Journalist

_____________________

Der Freiheitsbegriff: Von Spaziergängern deformiert, zerbeult und gegen den Strich gebürstet, von Meinungsdesignern raffi niert verkleidet - dabei dürfte er nicht einmal ein Lendenschürzchen verpasst bekommen. Die Freiheit - von Rechtsaußen scheinheilig verheizt und von Wirtschaftsliberalen als Pflegecreme entdeckt. Derzeitige Diskurskanäle sind verstopft durch einen Meinungskampf, der abstruse Blüten treibt. Sie liegt immer wieder quer, die Freiheit. Nicht nur in der jüngsten Geschichtsschreibung. Wie eine ertragreiche Milchkuh wird sie durch die Straßen der Jahrhunderte gejagt, jeder will sie melken, der eine sahnt ab, andere produzieren Käse. Sie wird beschworen und verdammt und ihr Verweilen ist niemals garantiert. Einmal erkämpft, sind Pfl egehinweise vonnöten…

Und wenn ein Thema so auf dem aktuellen Präsentierteller liegt, heißt das für die Künstlerinnen und Künstler des Kunstvereins Schorndorf: Zuschnappen.

Eintritt

Eintritt frei

Corona-Hinweis

Der Veranstaltungsbesuch ist nur unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen möglich.
Siehe Corona-Hinweise

 

Treffpunkt

Q Galerie für Kunst Schorndorf
Karlstraße 19, 73614 Schorndorf

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich

Zur Übersicht